Jugendsozialarbeit an Schulen

Das Angebot der Jugendsozialarbeit an Schulen der Adolph-Kolping-Schule richtet sich in erster Linie an die Schülerinnen und Schüler der Klassen aus dem Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) und Jugendliche ohne Arbeits- und Ausbildungsverhältnis (JoA), Eltern und andere Erziehungsberechtigte sowie Lehrer.

Was?
-
Beratung und sozialpädagogische Hilfen

- Soziale Gruppenarbeit
- Elternarbeit
- Vernetzung und Koordinierung

Wie?
-
leistet schnelle und unbürokratische Hilfe vor Ort

- ist eine besonders intensive Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule
- arbeitet an den Schnittstellen zwischen Familie – Schule – Berufseinmündung – Sozialraum

Wann?
-
Montag bis Donnerstag von 8:00 – 16:00 Uhr

- Freitag von 8:00 - 13:00 Uhr
- sowie nach Vereinbarung
- Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder per E-mail jederzeit möglich

Ansprechpartnerin

Schweinfurt

   

Ansprechpartnerin

Bad Neustadt

Mareike Öttinger

Sozialpädagogin(B.A.)

Tel.:.  09721 / 207307102

Mobil.:  0151 / 18013387

mareike.oettinger@kolping-bildung-schweinfurt.de

 

Julia Link

Pädagogin(B.A.)


Tel.: 09771 / 630089-309


julia.link@kolping-mainfranken.de

Kontaktadresse

Adolph-Kolping-Schule

Hauptbahnhofstraße 5

97424 Schweinfurt

Tel.: 09721 / 207307-0

 

Kontaktadresse

Adolph-Kolping-Schule 

Kolpingstraße 17

97616 Bad Neustadt

Tel.: 09771 / 630089-309


Träger

Kolping-Bildungszentrum Schweinfurt GmbH
Moritz-Fischer-Straße 3
97421 Schweinfurt
Tel.: 09721-7883-0

Flyer Jugendsozialarbeit an der Adolph-Kolping-Schule Schweinfurt (pdf)

Flyer Jugendsozialarbeit an der Adolph-Kolping-Schule Bad Neustadt (pdf)